Marion Walther

Marion Walther | Mühlhausen | Keramik


"Marion Walther belässt die Keramiken in einem elementar geformten Zustand. Oft brennt sie den Scherben unglasiert, um die Ursprünge bewusst zu halten, um auf die Ursprünge der geformten Materie zu verweisen. Nuancierungen der Oberfläche erreicht sie durch Einritzungen, durch archaische Figurationen. Es sind keine streng strukturierten Dekore, strenge geometrische Ornamente. Sie sind von einem fließend-zufälligen Charakter bestimmt. In ihnen spiegelt sich in den kleinen Formen die vielverzweigte Strukturiertheit von Naturganzem wider."
(Dietlinde Schirmacher)


Vita Marion Walther
1955 in Gotha geboren
1974-78 Studium Kunstpädagogik/Germanistik, PH Erfurt, Diplomabschluss
1979 Beginn der freiberuflichen Arbeit als Keramikerin
1982 Umzug nach Mühlhausen, seither Kursleiterin für Keramik an der VHS Mühlhausen
1990 Einrichtung einer eigenen Werkstatt, Gründungsmitglied des Kunstwestthüringer e.V.
seit 1993 Mitglied im VBK Thüringen/ BBK
seit 1995 Vorstandsmitglied Kunstwestthüringer e.V., Mitarbeit in der Galerie o. T.
seit 1999 Vorsitzende des Kunstwestthüringer e.V.
seit 2001 Aufbau Jugendkunstschule, Künstlerwerkstätten im Kunstwestthüringer e.V.

Arbeiten in Museen und öffentlichen Sammlungen
Marburg, Universitätsmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte
Mühlhäuser Museen, Sammlung Thüringer Kunst

Kunst im öffentlichen Raum
Mühlhausen, Telekom
Bad Langensalza, Hufelandkrankenhaus
Mühlhausen, Thüringentherme
Mühlhausen, Stadtjugendhaus
Wiesbaden, SV Sparkassen Versicherung
Mühlhausen, Sparkasse Unstrut-Hainich
Erfurt, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Seit 1991 regelmäßige Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland


Mehr lesen über Marion Walther:
Pressebericht Fuldaer Zeitung vom 14.08.2012 zur Ausstellung "Farbe – Struktur – Licht – Veränderung"
Pressebericht osthessen-news.de vom 24. Februar 2007 zur Ausstellung in der Galerie Liebau

Arbeiten von Marion Walther in der Galerie Liebau:
Ausstellung "Farbe – Struktur – Licht – Veränderung"
10. August bis 30. September 2012 | Vernissage: Freitag, 10.08.2012 um 19 Uhr

Marion Walther, Keramiken und Günter Liebau, Strukturobjekte
Weitere Informationen zur Ausstellung "Farbe – Struktur – Licht – Veränderung"
Ausstellung "Menschen" | 19. Oktober bis 30. Dezember 2012