Künstler zeigen Gemälde und Skulpturen in der Galerie Liebau

Vernissage mit Künstlern: (von rechts) Yongtak Choi, Galerist Günter Liebau, Livia Kubach, Michael Kropp sowie einige der gezeigten Werke in Burghaun.
Foto: Karlheinz Burkhardt


BURGHAUN Arbeiten von drei preisgekrönten Künstlern sind seit dem Wochenende in der Galerie Liebau in Burghaun zu sehen. Zahlreiche Gäste kamen zur Vernissage, um die Kunstwerke in Augenschein zu nehmen.
Wer die ersten Frühlingsgefühle des Jahres spüren möchte, sollte die Galerie in Burghaun ansteuern. Denn von dort winkt den Besuchern eine kleine Oase in bunten, hellen Pastellfarben zu. Es ist das Werk des 1973 in Südkorea geborenen Malers Yongtak Choi, der seinen Pinsel markant, farbintensiv und mit viel Vitalität einsetzt. Das Auge mag sich gar nicht satt sehen an seinen wohltuenden Farbeffekten.

In Großformat strahlt dagegen sein „Seoyeun Lee“, ein Porträt ganz anderer Art. Weil Choi nicht in der Fläche bleibt, Farbkrümel und Unebenheiten einbaut, suggeriert das Gemälde Dreidimensionalität und Tiefe. Auch sein Engelmotiv, er nennt es „All + Ein = alle + in“, ist kein Abbild eines fiktiven Engels sondern ganz Emotion, geschaffen durch kreative Pinselschübe.

Das Praktische an Vernissagen ist die Anwesenheit der Künstler. Denn so lassen sich Hintergründe und Inspirationen erfahren. Choi erläuterte in Burghaun: „In der Serie habe ich meine persönlichen Erinnerungen, Schmerzen, Sehnsüchte, Freuden, Beobachtungen, Fantasien malerisch umgesetzt. Ich weiß, wann ich aufhören muss“. Und Galerist Günter Liebau, selbst Maler und freischaffender Künstler, ergänzte: „Viele Maler wollen das perfekte Bild und übermalen immer wieder gewisse Stellen. So kann man ein Bild kaputt malen.“ Choi jedenfalls scheint nichts Böses in seinen Arbeiten zu verarbeiten. Gleich einem positiven Vulkan explodieren seine Gemälde in einem farbenfrohem Feuerwerk. Und die Frühlingsgefühle springen über auf den Betrachter.

Ehrfurcht vor dem Stein
Ein glückliches Händchen haben die Liebaus wieder einmal bei der Zusammensetzung der Ausstellungsstücke bewiesen. Denn das international bekannte und preisgekrönte Bildhauerehepaar Livia Kubach und Michael Kropp ist an der Seite des Asiaten zu Gast. Von Holland kommend, nach München wandernd, stehen die kinetischen Steinskulpturen nun erst einmal in Burghaun. Dazu Michael Kropp: „Wir arbeiten mit Ehrfurcht an dem Stein. Vor vier Milliarden Jahren war dieser schwarze Granit eine Geleemasse. Zeit und Druck haben die Masse hart werden lassen.“ Und seine Frau betont, dass es diesen Stein schon gab, als noch kein Leben auf der Erde existierte.

Man spürt den Objekten an, dass sie mit Respekt und Liebe bearbeitet wurden. Es ist erstaunlich, was die beiden Künstler aus dem tiefschwarzen Granit aus Schweden, Afrika und China herausgearbeitet haben. Der Stein, ein Synonym für Dichte und Schwere, ist als Form des Blocks aufgelöst. Das homogene Gefüge aus Granit wurde durch Bohrungen geöffnet. Licht wird zum wesentlichen Gestaltungselement. Es flutet in unterschiedliche Winkel, bündelt sich und selbst der Schatten des Objektes imaginiert Bewegung. Einigen Skulpturen kann der Besucher durch eine Berührung sanfte, glockengleiche Töne entlocken. Eine faszinierende Wirkung: Der Betrachter wird ruhig, staunt und genießt.

Fazit: Die erste Liebau-Ausstellung 2011 ist wieder von einer atemberaubenden Ausstrahlung und Qualität. Sie wurde vom Publikum begeisternd aufgenommen.

Von Christa Desoi, Bericht der Fuldaer Zeitung vom 17. Januar 2011


Mehr lesen über Yongtak Choi und Kubach & Kropp:
Künstler der Galerie Liebau | Maler Yongtak Choi
Künstler der Galerie Liebau | Bildhauerpaar Livia Kubach & Michael Kropp
Pressebericht Osthessen-News vom 15.01.2011
Kunstpreis für Livia Kubach und Michael Kropp

Arbeiten von Yongtak Choi in der Galerie Liebau:
Ausstellung "Künstler der Galerie" | 01. Juli bis 05. August 2012
Ausstellung "Menschen" | 19. Oktober bis 23. Dezember 2012

Arbeiten von Livia Kubach & Michael Kropp in der Galerie Liebau:
Ausstellung "Künstler der Galerie" | 01. Juli bis 05. August 2012

Alle News über Künstler, Ausstellungen und Aktionen der Galerie Liebau:
News-Archiv